Was erwarten wir:

  • sachliche Arbeitsweise
  • analytisches und vernetztes Denken
  • wenn möglich Erfahrung in Stabsarbeit oder aus Tätigkeit in einer Blaulichtorganisation
  • die Bereitschaft, sich in den Dienst des Bevölkerungsschutzes zu begeben
  • schnelle Reaktionszeit für den Einsatz in einer ausserordentlichen Lage
  • die Bereitschaft für
    • ​6-8 Abendrapporte, Stabsübungen inkl. Vorbereitung
    • 1-2 Tage Übungen, Weiterbildung
    • kleinere Administrationsarbeiten im Laufe des Jahres
  • Die Bereitschaft und die Rahmenbedingungen für Einsätze in ausserordentlichen Lagen. Diese können auch über mehrere Tage dauern.

     

Was bieten wir:

  • motiviertes Team aus verschiedenen Fachgebieten
  • Aus- und Weiterbildung in Stabsarbeit
  • Einblick in die Themen der Bereiche des Bevölkerungsschutzes
  • Zeitgemässe Entschädigung

Mit Vorteil ist der Chef Medien/Information ein Vertreter oder eine Vertreterin der Gemeindeverwaltung.

Verantwortung für

  • Internetauftritt
  • allfällige Publikationen und Mailings

Ständige Aufgaben

  • Beratung des C RFO in Angelegenheiten der Öffentlichkeitsarbeit
  • Schnittstelle zur Verwaltung
  • Archivierung allfälliger Pressemitteilungen
  • eigene Aus- und Weiterbildung
  • Organisation und Schulung der eigenen Stellvertretung

Aufgaben bei Einsätzen

  • Erstellen von ICARO Meldungen
  • Erstellen von Medienmitteilungen
  • Vorbereiten und Führen von Pressekonferenzen
  • Vorbereitung und Koordination der InfoLine
  • Erstellen von Flugblättern und weiteren Publikationen zur Infomation der Bevölkerung
  • Schnittstelle zur Verwaltung

Aufgaben nach Einsätzen

  • Teilnahme am Abschlussrapport
  • Mithilfe bei der Erstellung des abschliessenden Berichts zuhanden der zuständigen Organe, Behörden und Beteiligten
  • Auswertung der Medienmitteilungen und Berichterstattungen ausserhalb der eigenen Kommunikation

Fachspezialisten in den Gebieten:

  • Technische Dienste
  • Gesundheit
  • Feuerwehr

Kenntnisse aus der Tätigkeit in den entsprechenden Organisationen im Bereich Führung und Stabsarbeit sind Voraussetzung.

Ständige Aufgaben

  • Beratung des Stabes in Angelegenheiten der entsprechenden Organisationen
  • Mitarbeit bei der Erstellung der Gefährdungsanalysen
  • Mitarbeit bei der Aktualisierung der Einsatzdokumentationen (Mitteltabellen etc.)
  • eigene Aus- und Weiterbildung
  • Organisation und Schulung der eigenen Stellvertretung

Aufgaben bei Einsätzen

  • Erstellen von Lösungskonzepten mit dem Wirkungsbereich der eigenen Fachorganisation
  • Schnittstelle zu den entsprechenden Organisationen
  • Beratung des Stabes

Aufgaben nach Einsätzen

  • Teilnahme am Abschlussrapport
  • Mithilfe bei der Erstellung des abschliessenden Berichts zuhanden der zuständigen Organe, Behörden und Beteiligten

Dateien müssen kleiner sein als 2 MB.
Zulässige Dateierweiterungen: pdf.